• s_schulleben.jpg
  • Home
  • Schulleben
  • Aktionen

Spaß und Einsatzfreude beim Baseball-Schnuppertraining

a09cb5cc c5de 41a0 a357 ddb5d9fdd8d7 Mittel

Im Februar kamen unsere ersten, zweiten, dritten und vierten Klassen in den Genuss eines Baseball-Schnuppertrainings. Mit viel Engagement brachte der Trainer, Herr Hegen, unseren Schülern einfache Techniken des Baseballspielens näher. Jede Klasse durfte eine Stunde lang erste Erfahrungen sammeln. Begeistert beteiligten sich alle Kinder auch am abschließenden Spiel. Jedes Kind bekam die Gelegenheit, den Ball mit dem Baseballschläger zu schlagen und Punkte für seine Mannschaft zu sammeln. Mit echten Baseballhandschuhen versuchte die gegnerische Mannschaft den Ball zu fangen.

 

Winterspaß im Schnee-Die Klasse 4a beim Schlittenfahren

                                                           48379d00 8b83 4565 ba1f 78d4b6394b27 Medium

Die Klasse 4a genießt den Winter in vollen Zügen! Schlittenfahren, Schneekugel rollen, Schneeballschlacht, alles macht Spaß bei diesem tollen Schnee!              

Fit, um 1. Hilfe zu leisten

                                                                P1090921 Medium P1090934 Medium         

Die dritten Klassen sind jetzt fit, um 1. Hilfe zu leisten!
Im Januar 2019 kam Herr Lorenz Werner vom Jugendrotkreuz und zeigte wie die Stabile Seitenlage, das Anlegen eines Druckverbandes oder das richtige Aufkleben eines Pflasters funktioniert. Dabei waren die Kinder sehr interessiert und hatten viel Spaß beim gegenseitigen Ausprobieren des Gelernten.

P1090918 Medium

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt...

IMG 3802 Medium

Mit besonderer Hingabe und Kreativität gestalteten die Schülerinnen und Schüler der WG-Gruppe von Frau Wagner am Nachmittag einen wunderschönen Christbaum. So zieren nun Christbaumkugeln, Sterne und Rentiere und vieles mehr den Christbaum in unserem Foyer.

Natur erleben und begreifen - Unterrichtsgang der 2. Klassen

IMG 4512 Medium

 Unter dem Motto „Natur erleben und begreifen“ machten sich die 2. Klassen der GS Klettham am 08.11.18 auf den Weg in den Stadtpark. Dort erwartete sie Herr Thomas Schreder (Dipl.-Biologe und Vorsitzender des Kreisjagdverbandes Erding) und Herr Dirk Waltmann (Umweltbildungs-Referent des BJV) bereits mit einer Menge Anschauungsmaterial zum Thema Wald- und Wildtiere. Während eine Gruppe mit Herrn Waltmann ein Eichhörnchen – Spiel durchführte, erklärte Herr Schreder den Kindern eindrucksvoll, anschaulich und altersgerecht viel Wissenswertes über Aussehen und Verhalten verschiedener Wildtiere. Besonderen Anklang fanden die Tierpräparate. Die Kinder durften echte Felle und Schädel von Wildtieren befühlen, die Härte eines Hirschgeweihes testen und vielerlei ausgestopfte Tiere auch aus der Vogelwelt kennen lernen. Zum Schluss bekamen die Schüler noch weiterführende Broschüren und eine Warnweste mit auf den Weg. Die Kinder blieben so interessiert und auch mit vielen Fragen bei der Sache, dass wir uns einig waren, dass dies nicht unsere letzte Begegnung mit den beiden Jägern war.

 IMG 4543 MediumIMG 4555 Medium

Peter und der Wolf - Ein Musiktheater zum Mitmachen

IMG 3587 MediumIMG 3624 Medium

Am Montag, den 08. Oktober 2018, gastierte die Wiener Kinderoper "Papageno" bei uns in Klettham.
In insgesamt zwei Vorstellungen konnten alle Kletthamer Schülerinnen und Schüler in die Welt der klassischen Musik eintauchen und ihr schauspielerisches Talent unter Beweis stellen.
Gemeinsam mit den beiden Akteuren der Kinderoper "Papageno" führten die Kinder das musikalische Märchen "Peter und der Wolf" des russischen Komponisten Sergej Prokofieff auf.
Schon einige Tage vor dem Besuch der Theaterschauspieler, bereiteten sich die Kinder eifrig auf das Stück vor. Einige Schülerinnen und Schüler übernahmen Sprechrollen und übten ihre Texte fleißig.
Perfekt vorbereitet, verwandelten sie an diesem Montag unser Foyer Stück für Stück in eine "Theaterkulisse".

Kleine Künstler an der Grundschule Klettham

Seeholzer Medium

Kunstunterricht der besonderen Art durfte die Klasse 4b der Grundschule Klettham am Donnerstag, den 05. Juli 2018, erleben. Die Kinder um Klassenleiter Dominik Wiese konnten den renommierten Erdinger Künstler Harry Seeholzer, bekannt als Harry S., an der Schule begrüßen.
Nachdem dieser kurz über seine Tätigkeit und sein Schaffen berichtet hatte, ging es für die Schüler auch gleich an die Arbeit. Zuerst mussten die Keilrahmen aufgespannt werden, was der in zwei Gruppen aufgeteilten Klasse mühelos gelang. Danach berieten sich die Viertklässler, aus welchem Themenbereich sie ihr Kunstwerk wählen sollten. So kamen die Buben zum Entschluss, sich mit Drachen und Dämonen zu beschäftigen, während die Mädchen das Thema Sonnenuntergang am Strand für sich bevorzugten.
Im Laufe des Vormittags gelang es den kleinen Künstlern nun mit Hilfe Seeholzers, in abstrakter Spritztechnik Schritt für Schritt auf ihren drei Quadratmeter großen Leinwänden tolle Werke zu gestalten. Da auch der Wettergott dem Kunstprojekt gewogen war, konnte die Umsetzung bis zum Schluss unter freiem Himmel am Schulhof stattfinden.
Nicht nur die Kinder und ihr Lehrer, auch das gesamte Kollegium um Schulleiterin Frau Bruns, zeigten sich begeistert von den Ergebnissen, die nun an geeigneten Plätzen des Gebäudes ausgestellt werden. Alle waren sich einig, dass dies nicht der letzte Besuch von Harry S. an der Grundschule im Erdinger Westen sein sollte.

 

  • 20180705_085939a_Medium
  • 20180705_1006000_Medium
  • 20180705_124413a_Medium

 

Mit allen Sinnen üben-Unser Sinnesparcours

IMG 3318 Medium

 

Die Mitglieder unseres Fördervereins haben mit vereinten Kräften für alle Schülerinnen und Schüler einen wunderschönen Sinnesparcours hergestellt. Darüber haben wir uns alle sehr gefreut.

Dafür ein herzliches Dankeschön!

  • IMG_3306_Medium
  • IMG_3307_Medium
  • IMG_3308_Medium
  • IMG_3311_Medium
  • IMG_3312_Medium
  • IMG_3314_Medium
  • IMG_3315_Medium
  • IMG_3316_Medium_2
  • IMG_3317_Medium

Schulversammlung zum Motto des Monats

Einmal im Monat findet im Foyer eine Schulversammlung statt, bei der alle Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte anwesend sind.
Dabei stellt jeweils eine andere Klasse das Motto des Monats vor. Gesungen wird dabei auch immer unser Schulsong.

  • IMG_3217_Medium
  • IMG_3219_Medium
  • IMG_3220_Medium
  • IMG_3222_Medium
  • IMG_3226_Medium

Lesepaten

Wir freuen uns sehr, dass auch wieder in diesem Schuljahr unsere Grundschüler von zwei Lesepaten (Frau Horst und Frau Wagner) unterstützt werden. Die Lesepaten betreuen unentgeltlich einmal pro Woche ein Lesekind oder eine kleine Gruppe. Sie motivieren und ermutigen gemeinsam zu lesen und über das Gelesene zu sprechen. Durch die Einzel – bzw. Kleingruppenbetreuung können die ehrenamtlichen Paten mit einzelnen Kindern üben und auf die individuellen Bedürfnisse eingehen. Im Vorfeld werden die Paten von der Schulleitung in ihre Aufgaben eingewiesen und mit Materialien versorgt.

Neue Streitschlichter an der Grundschule Klettham

  • IMG_3154_Medium
  • IMG_3156_Medium

Was ist Streitschlichtung?

Streitschlichtung in der Grundschule heißt, dass unparteiische Schülerinnen und Schüler in Konfliktsituationen zwischen Schülern vermitteln und bei Streitereien und kleineren Konflikten schlichten.
Warum ist der Einsatz von Streitschlichtern sinnvoll?
Streit und Konflikte zwischen Schülerinnen und Schülern gehören zum Alltag. Probleme treten auf, wenn Kinder zu wenig Möglichkeiten haben, das friedliche Lösen von Konflikten zu lernen. Unsere Schüler sollen dazu befähigt werden, auf Gewalt als Mittel zur Lösung von Konflikten zu verzichten (Gewaltprävention).Auseinandersetzungen werden in der Regel zu Hause durch Eltern oder an der Schule durch Lehrer geregelt.
Wir, an der Grundschule Klettham möchten einen zusätzlichen Weg der Konfliktbewältigung gehen:
Die Schüler sollen selbst bei Konflikten untereinander vermitteln und ermutigt werden, sich so weit wie möglich selbst zu helfen. Hierbei lernen die Schüler zunehmend mehr Eigenverantwortung zu übernehmen. Sie lernen, über soziale Beziehungen nachzudenken und verbessern ihre Fähigkeit, sich in andere hineinzuversetzen.
Um diese Ziele (längerfristig) zu erreichen, stehen ausgebildete Schülerinnen und Schüler der GTK 4a ihren Mitschülern als Streitschlichter zur Verfügung.

Was zeichnet die Streitschlichter aus?

Streitschlichter sind
• neutral,
• verschwiegen,
• mischen sich nicht ungefragt ein,
• Vertrauenspersonen
• gute Zuhörer

Welche Aufgaben haben die Streitschlichter?

Streitschlichtersind Vermittler. Sie unterstützen ihre Mitschüler beim Finden einer gemeinsamen Lösung in Konfliktsituationen ohne hierbei zu urteilen. Ausgangspunkt ist, dass beide Konfliktpartner ihren Anteil am Konflikt haben, es gibt also keinen Schuldigen bzw. Unschuldigen. Sie helfen, nach einer Lösung zu suchen, die für alle Beteiligten akzeptabel ist. Natürlich steht den Streitschlichtern bei ihren wichtigen Aufgaben ihre Ausbilderin, Frau Andrea Hecht, in „schwierigen“ Streitfällen und beim Besprechen von Problemen zur Seite.

Liebe Schülerinnen und Schüler der Grundschule Klettham,
falls bei euch einmal ein größerer Konflikt entsteht, den ihr nicht allein lösen könnt, nutzt bitte das Angebot unserer Streitschlichter. Sie stehen zur Verfügung und versuchen in Konfliktsituationen gemeinsam mit euch eine Lösung zu finden.

  • 1
  • 2

Termine

18.03.-22.03.2019
Schulspiel-Woche

19.03.2019
1. Kurstag der AG Backen

21.03.2019
Teilnahme am Känguru-Wettbewerb
Mathematikwettbewerb für 3./4. Klassen

25.03.2019
Der Zahnarzt besucht alle Schulkinder

01.04.-05.04.2019
Schulkinowoche

Auszeichnung

Seit Januar 2016 sind wir "Deutsche Schachschule"
Weitere Informationen finden Sie unter der Rubrik "Schach !


Logo Deutsche Schachschule

Kontakt

Adresse:
Grundschule Klettham in Erding
Rupprechtstr. 2
85435 Erding

E-Mail:
gs.klettham@freenet.de

Telefon:
08122 - 999824-0
Fax:
08122 - 999824199