Noch Fragen? Hier klicken!

08122 – 999824-0

Eine Birne für die Nase? Ein paar Äpfel für die Wangen? Der Maiskolben für die Ohren!

Die Klassen 1b und 4b haben sich im Rahmen eines jahrgangsstufenübergreifenden Projekts an das Kunstwerk „Ein Bild für den König“ des italienischen Malers Guiseppe Arcimboldo gewagt.

Im Original besticht das Kunstwerk durch die Verwendung von Obst und Gemüse als Teile des Gesichts.
Nach einer inspirierenden Fantasiereise und einer anschließenden genauen Betrachtung des Bildes durften die Schülerinnen und Schüler ihre eigenen Ideen für die Verwendung verschiedener Früchte, Nüsse, Obst- und Gemüsesorten auf das Papier bringen. Die Vorlagen halfen den Kindern bei der Umsetzung und Bildkarten zeigten ihnen die richtige Farbgebung.
Bereits die Wahl des Kopfes stellte sie vor eine wichtige Entscheidung: Der Kürbis? Die Artischocke oder doch lieber die Melone? – Voller Freude und Ideenreichtum malten, schnitten, legten und klebten die Kinder ihre eigenen Bilder für den König. Der abschließende Austausch mit den Kindern der anderen Klasse zeigte den jungen Künstler:innen weitere Herangehensweisen und Umsetzungsmöglichkeiten. Er wurde als sehr gewinnbringend und positiv empfunden.

Eindruck braucht Ausdruck und Ausdruck braucht Austausch.

Krankmeldung