• s_sprach.jpg
  • Home
  • Schulprofil
  • Sprachförderung

Sprachförderung

Der Schwerpunkt bei der Förderung von Schülern mit nichtdeutscher Muttersprache lieg auf der möglichst frühzeitigen Aneignung der deutschen Sprache, um Schulerfolg zu ermöglichen bzw. zu sichern. Für Schülerinnen und Schüler mit nichtdeutscher Muttersprache gibt es an der Grundschule Klettham ein umfangreiches Repertoire an Sprachförderung.

Sprachförderung
1. Vorkurs D240 NEU

Der Kurs D240 ist Deutschsprachkurs für Kinder mit Migrationshintergrund und jetzt NEU für alle Kinder, die Sprachförderung benötigen. Die Kurseinheiten werden in Kleingruppen zu gleichen Teilen (je 120 Schulstunden jährlich) durch eine pädagogische Fachkraft in der Kita sowie durch eine Lehrkraft aus der Grundschule umgesetzt und dienen in ersten Linie der Ausweitung des Wortschatzes. Zudem lernen sie ihr zukünftiges schulisches Umfeld kennen und knüpfen erste Kontakte zu Schulkindern und Lehrkräften.

2. Sprachförderung einzelner Migranten

In der Einzelsprachförderung werden ausgewählte Schülerinnen oder Schüler einer Jahrgangsstufe für einen bestimmten Zeitraum sprachlich intensiv meist durch die Förderlehrerin geschult. Ziel des Kurses ist der intensive und schnelle Spracherwerb in der Zweitsprache.

2.1 Mama lernt mit

Um auch den Mamas den Einstieg in unser System des Spracherwerbs zu erleichertern, bietet die Förderlehrerin, Frau Eßbaumer, auf Wunsch an, dass die Mütter an bestimmtern Unterrichtsstunden gemeinsam mit ihrem Kind Deutsch lernen. Ängste und Hemmungen sollen dadurch abgebaut und der Kontakt zwischen Elternhaus und unserer Grundschule aufgebaut werden.


3. Deutsch-Förderkurs

Für den Deutsch-Förderkurs werden Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Regelklassen zusammengefasst, die nur geringe Sprachkenntnisse haben und in einer Kleingruppe intensiv in der Zweitsprache gefördert werden. Meist leitet diesen Kurs unsere Förderlehrerin, Frau Eßbaumer.

4. Ehrenamtliche Lesepaten

Auch in diesem Schuljahr werden an unserer Grundschule wieder Schülerinnen und Schüler (auch Flüchtlingskinder) mit geringen Deutschkenntissen durch 3 Lesepatinnen unterstützt. Der Einsatz erfolgt in Absprache mit der Schulleitung.

5. Außerschulische Hausaufgabenhilfe-HaHi

Seit dem Schuljahr 2011/12 gibt es an unserer Grundschule eine Hausaufgabenhilfe mit Schwerpunkt „Deutschförderung“ für junge Zuwanderer. Die Kinder können nach Schulschluss für eine Unterrichtsstunde von Montag bis Donnerstag die außerschulische Hausaufgabenhilfe besuchen. Wir legen den Schwerpunkt auf Deutschförderung, wobei den Kindern bei der Hausaufgabe, speziell im Fach Deutsch, geholfen wird. Die außerschulische Hausaufgabenhilfe wird vom Bayerischen Staatsministerium gefördert, so dass für die Eltern keine Kosten entstehen. Die Förderung wird immer für ein Schuljahr bewilligt und kann dann für ein weiteres Schuljahr verlängert werden. Die außerschulische Hausaufgabenhilfe führt an unserer Grundschule Frau Serpil Duman durch.

Termine

13.07.2018
15.00 - 18.00 Uhr Schulfest

16.07.-20.07.2018
Schulkinowoche

16.07.2018
Lesung in der Bücherei

20.07.2018
9.00-12.00 Uhr Grundschulmannschaftwettbewerb im Sepp-Brenninger-Stadion

24.07.2018
8.15 Uhr Gitarrenkonzert der GTK 4a im Foyer

Auszeichnung

Seit Januar 2016 sind wir "Deutsche Schachschule"
Weitere Informationen finden Sie unter der Rubrik "Schach !


Logo Deutsche Schachschule

Kontakt

Adresse:
Grundschule Klettham in Erding
Rupprechtstr. 2
85435 Erding

E-Mail:
gs.klettham@freenet.de

Telefon:
08122 - 999824-0
Fax:
08122 - 999824199